tsw

Maßnahmen, die wir seit 03. Juni 2020 einhalten

  • Abstand von 2 Metern zwischen den Tänzer*innen im Tanzsaal
    Abstandspickerl am Boden helfen uns bestmöglich im Raum aufzuteilen.

  • Unterricht bei geöffneten Fenstern (solange die Temperaturen es erlauben)
  • Maskenpflicht: Mund-Nasen-Schutz sind beim Betreten und Verlassen der Tanzwerkstatt, sowie in der Garderobe und im Wartebereich zu tragen.

  • Wie überall gilt: auf Atemhygiene achten:

    Beim Niesen und Husten Nase und Mund mit dem Ellenbogen bedecken.
    Wenn Tänzer*innen Symptome aufweisen oder man befürchten muss, dass sie erkrankt sind, zu Hause bleiben!

  • Um Überschneidungen mit anderen Kursen zu vermeiden, bitten wir euch so gut wie möglich die genauen Uhrzeiten zu berücksichtigen. Die Tänzer*innen kommen bitte 5 Minuten vor Kursbeginn.

  • Hände waschen mit Seife oder Händedesinfektion vor und nach dem Tanzunterricht

  • Wir haben die Tanzwerkstatt adaptiert und so zwei große Garderoben geschaffen, in denen die Tänzer*innen gut Abstand halten können.

  • ZWISCHEN den Kursen werden die Räume quergelüftet, der Boden im Saal gereinigt und Berührungsspots werden desinfiziert.

  • Leider muss auf Essen in der Tanzwerkstatt vorerst verzichtet werden.

  • Der Lift und die Dusche sind vorerst nicht offen.

  • Wir sind bereit auch unter den neuen Voraussetzungen künstlerisch, kreativ und mit einem Lächeln im Herzen zu unterrichten. Wir haben immer schon gerne improvisiert, wir nehmen diese Herausforderung an und haben schon vor dem Sommer erlebt, wie gut es klappt!

  • Wir beurteilen die Situation laufend und melden uns bei euch, sollte sich eine Änderung ergeben. Vielen Dank für euer Verständnis! Bei Fragen stehen wir jederzeit gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung.
     

     

tsw

Tanzwerkstatt - Tanzzentrum für Kinder und Jugendliche

Datenschutz | Links | Impressum | Print